EXPLORER³ 90.4-105.4-115.4

88 - 109 Leistung (PS)

Die Modelle der Explorer-Familie setzten dank ihrer Vielseitigkeit schon immer neue Maßstäbe. Deshalb hat SAME beschlossen diese Produktpalette zu überarbeiten und auszubauen. Die vielfältigen technischen Ausstattungen und die zahlreichen Ausrüstungsvarianten der neuen Explorer-Modelle wurden eigens entwickelt um auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse einzugehen und die passende Konfiguration für jede Art von Tätigkeit zu bieten.

Die neuen Traktoren der Serie Explorer wurden ebenfalls mit dem Ziel entwickelt die Arbeitszeit in der geräumigen Kabine so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Modelle zeichnen sich nicht nur durch ihre hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit aus, sondern auch durch Qualität und Leistung, die durch den kraftvollen Motor, das effiziente Getriebe und die geringen Betriebskosten gewährleistet werden.

Angeboten werden die drei verschiedene Modelle Explorer 90.4, Explorer 105.4 und Explorer 115.4. Ausgerüstet sind die Traktoren neben der echten Vierradbremse mit mechanischem Heckkraftheber, 3600kg Hubkraft, 3 doppelwirkenden Steuergeräten und einer Hydraulikpumpe mit 55 l/min Förderleistung.

Optional sind neben EHR, Zusatzhubzylinder mit 4800kg Hubleistung, hydraulischer Parkbremse und Stop&Go Funktion bei Maschinen mit Powershuttle, Klimaanlage, Freisichtdach und Wegzapfwelle erhältlich.

Jedoch entspringt das Potential eines Traktors nicht nur aus der Vielzahl an Ausstattungsmöglichkeiten oder der Qualität seiner Komponenten, sondern auch aus seiner Fähigkeit sich an unterschiedliche Arbeitsbedingungen anzupassen.

Motor

Volle Leistung mit dem neuen FARMotion Motor

Die Traktoren der Serie SAME Explorer sind mit Antrieben der neuesten Generation der Familie FARMotion ausgestattet.

Die 4 Zylinder Motoren mit Common Rail und Hochdruck-Einspritzung (2000bar) sind Garant für Leistung, Zuverlässigkeit und geringe Betriebskosten.

Dank Abgasrückführungssystem EGR und Abgasnachbehandlung mit Dieseloxidationskatalysator entsprechen die Motoren der Abgasnorm Tier4i.

Auch die neue Geometrie der Zylinderköpfe und der Verbrennungsräume trägt zu einer verbesserten Kraftstoffverbrennung bei, was den Explorern ermöglicht, das Motorpotential voll auszuschöpfen und den Kraftstoffverbrauch deutlich zu senken.

Die 3,9 Liter Motoren bringen eine maximale Leistung von 88, 102 und 109 PS bei einem maximalem Drehmoment von 354, 408 und 436 Nm.

Der größte Vorteil des Motors ist jedoch neben seinem hohem Drehmoment und der enormen Sparsamkeit die Abgasnachbehandlung per Dieseloxidationskatalysator da Sie hier weiterhin ohne ad Blue fahren können.

Getriebe

Schaltgetriebe mit prompten und präziesen Schaltungen

Durch die Leistungsstärke der FARMotion Motoren und die Flexibilität und die Zuverlässigkeit des Getriebes (mit Zwangsschmierung und speziellem Ölkühler) profilieren sich die SAME Explorer als "Alleskönner" einer breiten Palette land- und forstwirtschaftlicher Arbeiten.

Es stehen 4 Getriebevarianten zur Verfügung:

  • Für die beiden Modelle Explorer 90.4 HD und Explorer 105.4 HD bieten wir das Mechanisches Wendegetriebe 16V/16R mit 2-facher Lastschaltung 4 Gängen und 2 Gruppen an.
    • Für alle drei Modelle ist das Powershuttle-Wendegetriebe 20V/20R mit 2-facher Lastschaltung, 5 Gängen und 2 Gruppen verfügbar. Bei diesem Getriebe kann die Anzahl der Gänge Getriebe auf 40V/40R durch weitere 2 Kriechganggruppen verdoppelt werden.
    • Weiters gibt es für das Modell Explorer 115.4 HD noch das Powershuttle-Wendegetriebe 30V/30R mit 3-facher Lastschaltung, 5 Gängen und 2 Gruppen.
    Zapfwelle Es stehen 4 Zapfwellendrehzahlen (540/540E/1000/1000E) zur Verfügung. Sie werden per Knopfdruck von der Kabine und vom Heck aus bedient.
EXPLORER³ 90 -105